Mietwagen – Sunny Cars

Unsere USA-Urlaube sind meistens Roadtrips um mehrere Ziele auf einer Reise anzugucken. Dafür mieten wir einen Mietwagen und das ausnahmslos jedes Mal über die gleiche Website: Sunny Cars.

Versicherungen

Ein Hauptgrund warum wir uns immer für Sunny Cars entscheiden ist das inkludierte Versicherungspaket: Vollkaskoschutz und eine erweiterte Haftpflichtversicherung (was in den USA besonders wichtig ist). Glücklicherweise hatten wir noch nie einen Unfall mit einem Mietwagen und mussten daher die Versicherungen bisher nicht in Anspruch nehmen, aber bei den Schadenssummen in den USA sind wir lieber besonders Vorsichtig. Beim letzten Mal hatten wir (vermutlich durch Steine auf der Autobahn) einige Kratzer im Auto, was bei der Rückgabe des Autos kein Problem war.

Sonstige inkludierte Leistungen

Stand jetzt gibt es bei keiner Buchung eine Kilometer-Beschränkung, wie es in Europa üblich ist. Auch können Reservierungen bis zu 24 h geändert oder sogar bis zu eine Stunde vor Anmietungsbeginn kann die Buchung gänzlich storniert werden (bitte beachtet, dass sich die Buchungsbedingungen und Inklusivleistungen jederzeit ändern können. Aktuelle Informationen gibt es immer direkt bei Sunny Cars).

Fazit

Wir haben bisher mit Buchungen bei Sunny Cars keinerlei negative Erfahrungen machen können. Die Buchung ist einfach, es gibt keine versteckten Kosten und die Storno-und Änderungsbedingungen sind für uns ein absoluter Pluspunkt. Von uns eine klare Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert